Pfadfinderlager

 

Wie jede funktionierende Gesellschaft, haben auch wir unsere Grundlagen und Traditionen. Diese wurden teilweise durch Baden Powell, den Gründer der Pfadfinder geprägt, sind aber auch teilweise erst im Laufe der Zeit hinzugekommen.

Jeder Stamm, und jede Gruppierung legt mehr Wert auf die Dinge, die ihm selbst für wichtig erscheinen. Um gemeinsame Grundlagen zu haben, auf denen die Pfadfinderarbeit basiert, hat man eine Stammesordnung oder eine Bundesordnung, die hier zum Teil zitiert wird.

Das Pfadfindergesetz ist eine unserer wichtigsten Grundlagen, nicht nur, wenn wir unsere Kluft tragen, sondern auch im normalen Alltagsgeschehen

 

Das Pfadfindergesetz

Der Christliche Pfadfinder richtet sein Leben aus nach seinem Herrn Jesus Christus.

Der Christliche Pfadfinder ist treu und achtet den andern.

Der Christliche Pfadfinder spricht die Wahrheit.

Der Christliche Pfadfinder hilft, wo er kann.

Der Christliche Pfadfinder ist ein guter Kamerad.

Der Christliche Pfadfinder ist ritterlich und höflich.

Der Christliche Pfadfinder schützt die Natur.

Der Christliche Pfadfinder ordnet sich ein.

Der Christliche Pfadfinder ist tapfer, fröhlich und unverzagt.

Der Christliche Pfadfinder ist genügsam.

Der Christliche Pfadfinder geht mit sich und dem, was ihm anvertraut ist verantwortlich um.

 

Entsprechend ihrer Altersstufe legen die Jugendlichen Versprechen ab, die jeder versucht für sich selbst zu erfüllen. Neben unseren pfadfinderischen Grundlagen, wirken wir als Christliche Pfadfinder in den Kirchen mit uns sind aktive Mitglieder derer.

 

Pfadfindertum und Evangelium

Heil und Rettung erwartet die Christliche Pfadfinderschaft nicht von den Gesetzen und Ordnungen des Pfadfindertums, sondern allein von der vergebenden Gnade Gottes. Das Evangelium von Jesus Christus macht frei für die Schöpfung Gottes. Es verleiht Kraft, in die Nachfolge Jesu Christi zu treten und mit Freude ihm und dem Nächsten zu dienen. Dazu helfen und die Inhalte und Formen des Pfadfindertums.

 

Christliche Pfadfinderschaft und Kirche

Die Christliche Pfadfinderschaft tut ihren Dienst innerhalb der bestehenden Evangelischen Landeskirchen. Die einzelnen Gliederungen sind Jugend der örtlichen Kirchengemeinde.

 

Christliche Pfadfinderschaft in der Jugendgemeinschaft

Die Christliche Pfadfinderschaft ist Teil der Evangelischen Jugend und der Pfadfinderbewegung.

Ihre Eigenart besteht darin, dem Gesetz Gottes Raum zu geben und auf die Bedeutung verbindlicher Ordnungen hinzuweisen. Verkündigung des Evangeliums in Wort und Tat ist ihr dabei gleichermaßen wichtig. Innerhalb der Pfadfinderbewegung betont die Christliche Pfadfinderschaft die Erlösung durch Jesus Christus.

Natürlich kann auf so einer Seite nicht alles stehen, es handelt sich lediglich um die wichtigtsen Punkte, die hier zusammen gefasst werden sollen.

Falls Begrifflichkeiten nicht ganz klar sein sollten, können Sie gerne in unserem Glossar deren Bedeutung nachsehen.

Glossar